Was gibt's Neues in der Heilkräuterstube?!

Nun, zum Ersten gibt es eine besonders erfreuliche Nachricht: Ich bekomme ein Baby! ūüėä Der Bursche w√§chst und gedeiht in meinem B√§uchlein und wir freuen uns schon sehr auf die Geburt im Februar 2020.

 


Erkältungszeit

Es gibt einige Naturheilmittel, die man anstatt Antibiotika anwenden kann. Denn nicht immer, braucht eine stinknormale Erk√§ltung die Chemiekeulen der Pharmafirmen. Wir sind ein nat√ľrliches Wesen, also verwenden wir bitte auch nat√ľrliche Mitteln.

In der Heilkräuterstube kann ich euch bestens beraten.


Produktneuheiten

Ich besch√§ftige mich gern mit unserer Ern√§hrung. Ganz ehrlich: Das Nahrungsmittel-Angebot in den Superm√§rkten ist der offensichtlichste Fehler in unserer Gesunderhaltung. Durch den Konsum dieser vielen verschiedenen Produkte, schaden wir dramatisch unserer eigenen Gesundheit und nat√ľrlich auch unserer √Ėkologie.

 

Nun, wir wollen ja nicht verzweifeln, sondern verbessern. So habe ich eine gro√üe Freude, leckere, n√§hrstoffreiche, √∂kologisch bessere Produkte anbieten zu k√∂nnen. Nat√ľrlich eher im kleinen Rahmen (mein Gesch√§ft hat ja nur 12m¬≤). Der Platz reicht jedoch vollkommen aus, f√ľr einige Lebensmittel mit h√§ufiger Verwendungsm√∂glichkeit.

  • ¬† Verschiedene Misopasten als W√ľrzmittel
  • Verschiedene Flocken, wie z.B. Hefeflocken (B-Vitamine), Kastanienflocken (Ballaststoffe)
  • Wertvolle √Ėle, N√ľsse, Gew√ľrze u.s.w.

Auch schon im Räucherfieber?

Jedes Jahr wieder, ist bemerkbar, dass rund um den Herbstbeginn die Intension zum R√§uchern wieder verst√§rkt aufkommt. Nicht vertagen, w√ľrde ich sagen. Bitte wirklich das R√§ucherwerkzeug aktivieren, sobald die Lust entsteht. Die beste Zeit ist jetzt. Astrologisch gesehen, gilt das 2.Halbjahr immer der Verabschiedung, Reinigung, und der Dankbarkeit. R√§uchern ist daf√ľr ein perfektes Handwerk.

 

In weiterer Folge werde ich euch √ľber die Rauhn√§chte informieren.


Entgiftung - Entschlackung - Ausleitung

 

Diese 3 Synonyme bedeuten, sich von belastenden Stoffen aus unserer Nahrung, unserer Lebensweise und nicht zu unterschätzen, die Strahlungen und Belastungen aus unserer Umwelt, zu befreien.

 

Aus meiner Sicht, eine der wichtigsten Aufgaben heutzutage zur Gesunderhaltung unseres Körpers.

 

Auch hierf√ľr hat die Pflanzenwelt eine tolle Palette an wirksamen Kr√§utern. Um die Wichtigsten zu nennen:

 

1. Johanniskraut    2. Beifußkraut   3. Brennessel   4. Gelber Steinklee  

5. Koriander   6. Anis   7. Gundelrebe


Harmonie - Balance - Innere Mitte

Ojee.. Stimmung im Keller? Nerven √ľberreizt? Negative Gedanken√ľberflutung?

 

In diesen Zeiten, schreit die Seele direkt nach Aufmerksamkeit! Geben Sie sich die Zeit und h√∂ren einfach mal zu. F√ľr die Zukunft gilt es einen gesunden Egoismus aufzubauen, der einem hilft, auf seine eigenen Bed√ľrfnisse eingehen zu k√∂nnen. Wenn es einem selbst wahrhaftig gut geht, strahlt man dies auf sein Umfeld aus. Das Spiegel-Gesetz ist in diesem Sinne zu erw√§hnen. Das was ich sehe und erlebe, erlebe ich in gleichen Ma√üen in mir selbst. Habe ich also Negativit√§t in mir, wird mir auch das Selbe im Au√üen widerfahren.

Meine Tipps f√ľr innere Balance:

 

1. R√§uchern: befindet man sich in einer anstrengenden Phase, kann ein abendliches R√§ucherritual mehr als wohltuend sein. Der Duft ausgew√§hlter R√§ucherstoffe l√§sst einem achtsam werden. Achtsamkeit f√ľhrt zu Klarheit, Entspanntheit, Freude und vieles mehr.

 

2. Tee: lichtbringende, entspannende Heilkr√§uter, wie z.B. Johanniskraut, Veilchenkraut, Rosenbl√ľten,... f√ľllen unsere Blutbahnen mit Phytostoffen, die wundersam auf die Psyche wirken k√∂nnen.

 

3. Atem√ľbungen: Tief und langsam einatmen, den Atem kurz anhalten und langsam wieder ausatmen. Mehr ist nicht zu tun. Ein gigantisches "Werkzeug", das uns sofort zentriert, innere Freude entstehen l√§sst, und ebenso Klarheit und Bewusstsein schafft.

 

4. Das Wundermittel schlechthin: Knospenmazerat Feigenbaum zum Einnehmen - eignet sich vorz√ľglich bei Folgen von ungel√∂sten Konflikten und von Stress.

 

Ich w√ľnsche uns allen von Herzen eine stetig wachsende Bewusstseins- und Achtsamkeitserweiterung. Ebenso den Weg zum eigenen, individuellen Seelenweg zu finden und Freiheit zu leben! - das liegt mir am Herzen.


"Alle Erkenntnis der Welt, die wir auf Erden besitzen, stammt nur aus dem Lichte der Natur. Dieses Licht der Natur reicht vom Sichtbaren zum Unsichtbaren und ist hier so wunderbar wie dort. Im Lichte der Natur ist das Unsichtbare sichtbar." (Paracelsus)